ÖSD Zertifikat B2 / B2 Jugendvariante

Prüfungsziel

Für die ÖSD-Prüfung Zertifikat B2 / B2 Jugendvariante sollten Kandidat/innen fähig sein, sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert auszudrücken und spontan und fließend ein normales Gespräch mit Muttersprachler/innen zu führen. Mit dieser Prüfung weisen Deutschlernende sprachliche Kompetenz in Kommunikationssituationen nach, die über den privaten Bereich hinaus in den (halb)öffentlichen sowie zum Teil beruflichen Bereich gehen. Im eigenen Spezialgebiet können bereits Texte zu Fachthemen verstanden werden.

Prüfungsteile

Leseverstehen
Anhand von vier Aufgaben wird das Verstehen unterschiedlicher authentischer Texte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in ihrer Gesamtaussage und in ihren Einzelinhalten überprüft.
Dauer: 90 Minuten

Hörverstehen
In zwei Aufgaben wird Global-, Detail- und selektives Verstehen standardsprachlich gesprochener authentischer Hörtexte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz mit allgemeiner und gesellschaftsspezifischer Thematik überprüft.
Dauer: ca. 30 Minuten

Schreiben
Unter Verwendung mehrerer Vorgaben müssen zwei Texte (formelles E-Mail; Argumentation/ Meinungsäußerung) verfasst werden, die mittels festgelegter Kriterien beurteilt werden.
Dauer: 90 Minuten

Sprechen
Die Prüfung umfasst drei Aufgaben: ein Informationsgespräch, eine Bildbesprechung und eine Diskussion. Die Gespräche bei Aufgabe 1 und 3 (Interaktives Sprechen) finden zwischen den zwei Prüfungsteilnehmenden statt.
Im Informationsgespräch in Aufgabe 1 ändert sich bei gleichbleibender Situierung nur das Gesprächsthema (bisher: Stadt/Land beschreiben, Reisetipps geben). Die neuen Themen sind „Fremdsprachenlernen", „Job und Beruf", „Sport", „Umgang mit Medien wie Handy, Internet etc.", „Lesen in der Welt von heute". In Detail:

Aufgabe 1 / Thema „Fremdsprachenlernen"
Situation: Sie reisen gerade mit der Bahn und lernen dabei eine Person kennen.
Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich folgende Punkte überlegen:

  • Sprechen Sie über Zweck und Ziel Ihrer Reise. Unterhalten Sie sich dann über das Thema „Fremdsprachenlernen".
  • Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Sprachen haben Sie gelernt/möchten Sie noch lernen? Wie? Wann? Wo?) und geben Sie sich gegenseitig Tipps zum Verbessern von Sprachkenntnissen.

Aufgabe 1 / Thema „Job und Beruf"
Situation: Sie reisen gerade mit der Bahn und lernen dabei eine Person kennen.
Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich folgende Punkte überlegen:

  • Sprechen Sie über Zweck und Ziel Ihrer Reise. Unterhalten Sie sich dann über das Thema „Job und Beruf".
  • Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Praktika/Ferienjobs/Jobs haben Sie gemacht? Welche Berufe finden Sie interessant? Ihre beruflichen Ziele? Traumberufe?) und geben Sie sich gegenseitig Tipps zum Thema Arbeitswelt.

Aufgabe 1 / Thema „Sport"
Situation: Sie reisen gerade mit der Bahn und lernen dabei eine Person kennen.
Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich folgende Punkte überlegen:

  • Sprechen Sie über Zweck und Ziel Ihrer Reise. Unterhalten Sie sich dann über das Thema „Sport".
  • Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten aus (Welcher Sport interessiert Sie? Treiben Sie Sport? Wie oft? Wann?) und geben Sie sich gegenseitig Tipps zum richtigen Umgang mit Sport.

Aufgabe 1 / Thema „Umgang mit Medien wie Handy, Internet etc."
Situation: Sie reisen gerade mit der Bahn und lernen dabei eine Person kennen.
Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich folgende Punkte überlegen:

  • Sprechen Sie über Zweck und Ziel Ihrer Reise. Unterhalten Sie sich dann über das Thema „Umgang mit Medien wie Handy, Internet etc.".
  • Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Medien? Wofür? Wie oft? Welche Probleme?) und geben Sie sich gegenseitig Tipps zum Umgang mit Medien.

Aufgabe 1 / Thema „Lesen in der Welt von heute"
Situation: Sie reisen gerade mit der Bahn und lernen dabei eine Person kennen.
Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich folgende Punkte überlegen:

  • Sprechen Sie über Zweck und Ziel Ihrer Reise. Unterhalten Sie sich dann über das Thema „Lesen in der Welt von heute".
  • Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Bücher, Zeitschriften, Zeitungen etc.? Wozu? Wo? Wann?) und geben Sie sich gegenseitig Tipps zu interessantem Lesestoff.


In Aufgabe 2 kann man ein Bild aus drei Bildern auswählen. Die freie Sprachproduktion (Monolog) wird zusätzlich durch die Angabe eines themabezogenen Zitats zum jeweiligen Bild unterstützt.


In Aufgabe 3 erhalten die Prüfungsteilnehmenden am Beginn der Vorbereitungszeit zwei Meinungsäußerungen zu einem bestimmten Thema, wobei ihnen nun eine der zwei Positionen zugeteilt wird, für die sie argumentieren sollen. In der Vorbereitung können sie sich wie bisher anhand beider Texte Argumente für die Diskussion im Prüfungsgespräch zurechtlegen.
Das Prüfungsgespräch wird nach festgelegten Kriterien beurteilt.
Dauer: 15-20 Minuten

 

Prüfungsdurchführung

Die Kandidat/innen werden von jeweils zwei ausgebildeten ÖSD-Prüfer/innen geprüft und bewertet. Die Bestehensgrenze der gesamten Prüfung ist 60%, nämlich 60/100, mit der Voraussetzung die Mindestpunktzahl in den einzelnen Teilen (LV, HV, SA) erreicht zu haben. Beim schriftlichen Teil liegt die Bestehensgrenze auf 42/70, während beim mündlichen Teil auf 18/30. Sehen Sie hier die Bewertungsskala.

Halbmodularität: die beiden Prüfungsteile Schriftlich (LV, HV, SA) und Mündlich können unabhängig voneinander abgelegt werden. Für jeden bestandenen Prüfungsteil wird ein eigenes Zeugnis ausgestellt. Prüfungsteilnehmende, die beide Teile an einem Termin oder innerhalb eines Jahres ablegen und bestehen, erhalten zusätzlich ein Gesamtzeugnis.

 

Einschreibungsformulare

Sprachschulen und Schulen  1388704327 PDF
Einzelkandidaten  1388704327 PDF

 

 

 

osd principles Lesen Sie mehr...

Grundlagen

Grundlagen des ÖSD

Demo Lesen Sie mehr...

Hauptvorteile des ÖSD Diploms

Lesen Sie über die Vorteile des ÖSD-Diploms

Offizieller Träger

Logo-osd

ASEP

Staatlich anerkannte Prufungen

1388704327 PDF

Kontakt

Tel: 210-6795092
Papanastasiou &
Ag. Dimitriou
Psychiko, 15452

Attika, Griechenland

Wegweiser
Email